Cäcilienkonzert 2018

Das diesjährige Cäcilienkonzert der FM Langwies stand unter dem Motto „Musikalische Trilogie“, bei dem drei Solisten in das Rampenlicht gerückt wurden.

Unter der musikalischen Leitung von Fritz Neuböck und Yvonne Gschwandtner wurde ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm einstudiert und zum Besten gegeben.

Besondere Highlight waren die Solostücke von zwei jungen Musikerinnen aus den eigenen Reihen.

Magdalena Scheck stellte ihr Talent auf der Zither bei dem Stück „Gschichten aus dem Wienerwald“ unter Beweis und Lisa Neuböck sorgte auf ihrem Horn für einen Ohrenschmaus bei dem Stück „Konzert Nr.1“ von Franz Strauß.

Als Gastsolist fungierte Raphael Strasser am Bariton, welcher das Publikum mit den virtuosen Stück „Harlequin“ von Philip Sparke zum Staunen brachte.

Im Anschluss an das Konzert spielte die „Jungschützenmusi“ auf, bei der das Konzert gemütlich ausklang.

Die FM Langwies bedankt sich an dieser Stelle bei allen Konzertbesuchern für den zahlreichen Besuch sowie für den gespendeten Applaus.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen bei unseren kommenden Veranstaltungen.

Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleiben Sie dran...
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

@ 2016 by Florian Engl & Theresia Derfler